Kletterfahrt Italien 2011

Am 7. Oktober 2011 ging es mit dem Bus der Sektion Hamburg und Unterstützung des JDAV-Nord auf große Jugend-Kletterfahrt nach Italien. Ziel war Finale Ligure an der Mittelmeerküste bei Genua. Nach einer doch etwas längeren Fahrzeit erwartete uns bestes Wetter und feinster Kalkstein. Gecampt haben wir auf dem offiziell inoffiziellen Klettercampingplatz direkt unter dem Felsmassiv „Monte Coco“, so dass wir die  ersten Felsen direkt vor der Zelttür hatten. Alternativ hatten wir die Auswahl zwischen unzähligen anderen Felsen. Am beliebtesten war der Sektor „Dancing Dalle“  direkt über dem Wasser, was zu dem zum Baden und Bouldern am benachbarten Strand einlud. Die Abende konnten entspannt am Lagerfeuer ausklingen. An den sechs Klettertagen wurden ungezählte Routen zwischen dem 5. und dem 8. Grad geklettert, zwischen 12m und 100m geklettert. Die restliche Zeit standen Stadtbummel, Flussbettwandern und Strandtage an. Nach viel zu kurzen acht Tagen waren sich alle einig, dass man doch einfach noch 1 bis 3 Monate da bleiben sollte. Insgesamt eine tolle Fahrt, die es auf jeden Fall 2012 wieder geben soll.