FB07-13: Mehrseillängen-Routen im Harz

Vorstieg bei Sportkletterrouten ist kein Problem für euch, mobile Zwischensicherungen mit Klemmkeilen, Friends, Schlingen & Co. habt ihr auch schon gelegt. Aber an Mehrseillängen habt ihr euch noch nicht so getraut?

Dann seid ihr hier genau richtig! Wir möchten mit euch einfache Mehrseillängenrouten im Harz klettern und euch dabei die spezifischen Anforderungen und Techniken näherbringen. Hier wird das selbstständige Planen und Klettern von Mehrseillängen-Routen erlernt. Dazu gehören der Standplatzbau, Zwischensicherungen legen, guter Seilverlauf, Abseilen, richtiges Sichern im Vor- und Nachstieg.

Termin

13.09.2013 bis 15.09.2013

Ort

Sepp-Ruf-Hütte, Harz

Teilnehmerzahl

max. 6

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Jugendleiterausbildung
  • Sicherer Vorstieg im Mittelgebirge mind. im 4. Grad und sicherer Vorstieg in der Halle im oberen 5. Grad. Dies ist kein Kurs für Kletterer, die noch nie im Fels draußen klettern waren.
  • Abseilen

Verpflegung

Selbstversorger, Essen wird vorab gemeinsam geplant

Anreise

Fahrgemeinschaften nach Absprache

Benötigtes Material

Helm, Klettergurt, -schuhe, Expressen, je zwei kleine Karabiner, HMS-Karabiner, je eine lange und kurze Bandschlinge, Prusik zum Abseilen, Abseilachter/Tube, Sicherungsgerät (ATC, etc.), Klemmkeilentferner

für je zwei Teilnehmer: ein Seil (50 m), ein Satz Klemmkeile, ein Satz Friends, 1-2 Hexentrix, ein Erste-Hilfe-Set

Bitte auch warme und regendichte Jacke und Hose mitnehmen – irgendetwas
geht immer, auch im Regen. Festes nicht zu schweres Schuhwerk zum
Anwandern an den Fels, Stirnlampe, kl. Kletterrucksack.

Schulungsinhalte

  • Theorie und Praxis von Mehrseillängen-Routen
  • Aufbau mobiler Standplätze
  • Sichern und Klettern vom Standplatz im Vor- und Nachstieg
  • Kommandos

Teamer

Karin Dennhardt (Trainer C),
Rainer Leiwesmeier (Trainer C)

Kursgebühr

75,- €