FB08-13: Klettern im Elbsandstein

„Die spinnen die Sachsen“- Wer hat noch nicht von den Mythen und seltsamen Geschichten aus diesem fantastischen Kletterparadies gehört? Mit diesen Mythen
wollen wir aufräumen und die einmalig schöne und auch abenteuerliche
Felsenlandschaft erleben.
Wir werden das Klettern mit allen Besonderheiten im „Elbi“ kennenlernen und einüben. Wir übernachten in Selbstversorgerhütten und an „Freiübernachtungsstellen“ (boofen).

Termin

18.09.2013 bis 21.09.2013

Ort

Sächsische Schweiz

Teilnehmerzahl

6-8

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Jugendleiterausbildung
  • DAV Vorstiegsschein oder gleichwertige Kenntnisse

Verpflegung

Selbstversorger, Essen wird vorab gemeinsam geplant

Anreise

Fahrgemeinschaften nach Absprache

Benötigtes Material

Klettergurt, Helm, Kletterschuhe, Sicherungsgerät, Abseilgerät, HMS Karabiner, Expressschlingen, Seil (mind. 50 m), Selbstsicherungsschlinge, Knotenschlingen
soweit vorhanden
zusätzlich: den Witterungsbedingungen und dem rauen Sandstein angepasste Kleidung, Kocher, Schlafsack, Isomatte, Stirnlampe, evtl. Kartenmaterial der Region

Schulungsinhalte

  1. Auswahl des Reisegebietes (Info Beschaffung, Gegebenheiten, Kletterregeln, Sperrungen, Verbote)
  2. Planung im Vorfeld- wo-was-wann-wie (Anreise, Unterbringung, Verpflegung und Alternativen)
  3. Gruppe vorbereiten (Infos an die Eltern, Absprachen, Versicherung etc.)
  4. Vor Ort (Verhalten als Gast in den Felsen, Naturschutz und Klettern)
  5. Nachbereitung

Teamer

Angie Faust (Trainer C Sportklettern)
Bernhard Jackstadt (Jugendleiter)

Kursgebühr

100,- €