GA01-15: Grundausbildung Sommer in zwei Teilen

Diese spezielle (zweigeteilte) Grundausbildung richtet sich vornehmlich an Interessenten, die aus beruflichen oder anderen Gründen keine Möglichkeit haben, an einer normalen Grundausbildung (über 7 Tage am Stück) teilzunehmen. Es ist zwingend notwendig, dass alle Kurstage beider Teile besucht werden.

In der Grundausbildung erarbeiten wir uns gemeinsam das notwendige Rüstzeug, um Jugendgruppen leiten und mit ihnen draußen unterwegs sein zu können. Pädagogische Inhalte spielen dabei genauso eine Rolle wie die grundlegende Vermittlung alpinsportlicher und ökologischer Kenntnisse und Fähigkeiten, sowie die Auseinandersetzung mit deinen eigenen Fähigkeiten und Grenzen. Als künftiger Jugendleiter in Leitungsposition musst du in vielen Bereichen Verantwortung übernehmen. Hierzu wollen wir aktiv Starthilfe leisten.

Inhalte aller JDAV-GAs sind: Tourenplanung, Orientierung und Wetterkunde, Unfallkunde und Unfallmanagement, Führungstechniken für Bergtouren mit der Kinder- und Jugendgruppe, Vermittlung von Leitungskompetenz, Leitungsverhalten, Moderation und Präsentation, Methoden der Gruppenarbeit, Gruppenpädagogik / Erlebnispädagogik, Reflexionsmethoden, Ökologie und Umweltschutz, Prävention sexualisierter Gewalt, Struktur von JDAV und DAV, Recht und Versicherung, Zuschüsse und Finanzierungen.

Termin

18.09.2015 bis 21.09.2015 Start 16.00Uhr
02.10.2015 bis 05.10.2015 Start 10.00Uhr

Ort

Harz

Teilnehmerzahl

max. 5

Voraussetzung

  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit gruppenpädagogischen Fragestellungen und dem eigenen Verhalten
  • Interesse an der Entwicklung eines eigenen Leitungsstils
  • Übernahme von Verantwortung
  • Körperliche Fitness, Grundkondition
  • Trittsicherheit im weglosen Gelände

Formelle Voraussetzung

  • Einverständnis der Sektion (Unterschrift des Jugendreferenten)
  • Vollendung des 16. Lebensjahres (du musst also schon 16 sein)
  • Bei Minderjährigen: Unterschrift eines/r Erziehungsberechtigten
  • Erste-Hilfe-Schein (acht Doppelstunden = 16 Stunden), nicht älter als zwei Jahre (kann nachgereicht werden)
  • Kopie des Kletterscheins Toprope (oder Vorstieg)

Anreise

Selbstanreise in Fahrgemeinschaften oder Zug

Benötigtes Material

Kleidung für drinnen und draußen und jedes Wetter. Kletterausrüstung, Schreibzeug

Schulungsinhalte

  • planen und umsetzen von „größeren“ Jugendfahrten
  • Klettertechnik und Taktik

Teamer

Richard Steidel

Kursgebühr

195,- €